KABINETT

Der Blick nach innen

Für Gäste der Offenen Trauerräume stehen im Kabinett Impulse, Anleitungen und Materialien bereit, um persönliche innere Erfahrungen in Worte und Bilder zu fassen, bzw. sich anhand von ausgewählter Literatur schriftstellerisch und wissenschaftlich übersetzen lassen.

Angebote im Kabinett

Bibliothek

Literarische Begleiter

Psychologische Begleiter

Beiträge im Netz

Aus der Seele gesprochen

Ist die Aufmerksam­keitsspanne in Trauerzeiten auch vielleicht stark eingeschränkt: Wenn Sie von Natur aus zu den intensiven Leser*innen gehören, werden Sie womöglich nach treffenden Worten hungern.
Mit einer Auswahl an Erfahrungsberichten, Ratgebern und literarischen Texten, die aufrichtig und ungeschönt von Trauer und Verlust reden, möchte Dir Zuliebe solchem Hunger Nahrung geben.

Schreibstube

An mein künftiges ICH
Gestalten Sie Grußkarten an sich selbst

Wie sag ich es
Dichten Sie Trauerelfchen

Was ich bräuchte
Dekorieren Sie Ihre Bedürfnisse

Was ihr tun könnt
Veranschaulichen Sie Ihre Hilfsgesuche

Bei der Wahrheit geblieben

Wo Konventionen manches tabuisieren, warten Schere, Schreib- und Zeichenstift wertfrei und loyal darauf, Ihre eigene Wahrheit auszusprechen und festzuhalten. Auf dem Papier sei alles erlaubt, was das Dasein erleichtert und dazu beiträgt, Verlust und Trauer zu würdigen.

Kontemplation

Licht und Farbe
Gestalten Sie Fensterbilder

Seelenbote
Falten Sie Origami Kraniche

Zeitlos im Hier und Jetzt

Ein trauerndes Gehirn leistet Schwerstarbeit in dem Bemühen, die Wirklichkeit des Verlustes in verkraftbare Portionen zu zerlegen und sich darin zu orientieren. Die Fokussierung auf eine kontemplative Tätigkeit kann helfen, dem strapazierten Nervenkostüm Erholung und Ruhe zu verschaffen.

Demnächst

Offene Trauerräume am Mittelhof

ab 26. Februar 2023
jeden 4. Sonntag im Monat
16-19 Uhr

Villa Mittelhof
Königstr. 43/43
14163 Berlin (Zehlendorf)

Eintritt frei

Spenden erbeten